Neue Fachbereichsleiter beim BVSV

Seit mehreren Jahren setzt sich die Medical Network Stiftung für mehr Qualität in der Beratung von Heilberufen ein. Diese Arbeit ist auch in der Versicherungswirtschaft nicht unbeachtet geblieben.

Aufgrund ihrer Qualifikation wurden nun zwei Gründungsmitglieder der Stiftung, Peter Grimm und Michael Jeinsen, in den Kreis der Fachbereichsleiter des Bundesverbands der Sachverständigen für das Versicherungswesen (BVSV) aufgenommen. Der Arbeitsbereich von Peter Grimm, ein Versicherungsmakler aus Rheinland-Pfalz liegt auf Heilberufen allgemein. Der Berliner Makler Michael Jeinsen konzentriert sich auf die Apothekenbranche. "Peter Grimm und ich freuen uns riesig über die Aufnahme in den BVSV. Dort als Fachbereichsleiter tätig sein zu dürfen, ist uns eine Ehre", betonte Michael Jeinsen.

Peter Grimm ist unabhängiger Versicherungsmakler und Geschäftsführer der PriAss Prisma Assekuranzmakler GmbH & Co. KG. Das im rheinland-pfälzischen Altrip beheimatete Unternehmen ist unter anderem auf die Beratung von Gesundheitsdienstleistern spezialisiert und hat außerdem einen Schwerpunkt im Bereich Biotechnologie.

Michael Jeinsen ist ebenfalls unabhängiger Versicherungsmakler. Der Geschäftsführer der CuraSecur GmbH & Co. KG Versicherungsmakler in Berlin hat sich insbesondere auf die Betreuung von Apotheken spezialisiert. Zudem ist Jeinsen Inhaber der Werbeagentur kommunikate GmbH und Dozent für den IHK-Lehrgang "Heilwesenberater". "Viele Apotheken in Deutschland sind schlicht nicht risikogerecht versichert. Ich sehe meine Aufgabe darin, Apothekern und Apothekerinnen einen branchengerechten Schutz zu verschaffen. Denn der kann im Fall der Fälle die Existenz retten", so Jeinsen.

Der BVSV ist ein bundesweit aktiver Zusammenschluss von Sachverständigen für das Versicherungswesen. Der Hauptsitz befindet sich in Koblenz. In der Medical Network Stiftung haben sich Experten, die die Gesundheitsbranche beratend begleiten, zusammengefunden. Ziel der Stiftung ist die Förderung der Kooperation von Dienstleistern, Vereinen, Verbänden und anderen Institutionen, die im Gesundheitswesen tätig sind.