Nachrichten

Deutsche Apotheker Zeitung - Nicht nur die Leitung von Zeitungsredaktionen oder von Magazinen wechselt gelegentlich, auch Apotheker wollen Ihre Lebenswerke irgendwann an Nachfolger übergeben. Dass dieser Generationenwechsel heutzutage nicht mehr un­problematisch ist, zeigt allein schon die weitverbreitete Rede vom Apothekensterben. Dennoch können...

Apotheke adhoc - Die Einlösung des E-Rezeptes per eGK wird laut Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) ab Juli möglich sein. Angesichts des Milliardenlochs bei den gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) rechnet er 2024 mit leicht steigenden Beiträgen. Mehr

Apotheke adhoc - In Berlin soll es am 14. Juni eine große Demonstration der Apotheken inklusive Protestmarsch geben. Doch dürfen die Apotheken überhaupt komplett schließen? Die Apothekerkammer Berlin hat für ihre Mitglieder mehrere organisatorische und rechtliche Fragen geklärt. Mehr

Apotheke adhoc - Nach Ostern soll die Covid-Impfung Teil der Regelversorgung sein, zum Streit um das Impf-Honorar und drohendem Arztvorbehalt für die meisten Impfempfehlungen sehen sich die Apotheken mit der nächsten Hürde konfrontiert: Das Impfzubehör muss künftig selbst beschafft werden. Mehr

DAZ.online - Apotheken sind bei Einbrechern beliebt: immer ebenerdig und zentral gelegen, zudem häufig in über Nacht verwaisten Centern oder Ärztehäusern, ein oft hoher Bargeldbestand, beutereiche BtM-Schränke, aber auch hochwertige Kosmetika und leicht zu Geld zu machende Frei- und Sichtwahlware. Was kann man tun, um seine Apotheke vor ungebetenen...

DAZ.online - Zwar hakt es bei der Einführung des E-Rezepts noch, doch die Bundesregierung will das digitale Rezept bis 2025 zum Standard in Apotheken und Arztpraxen machen. Das schafft auch neue virtuelle Fenster, die Kriminelle aufstemmen können. Mit welchen Versicherungen können Apotheken sich davor schützen?

Apotheke adhoc - Im Südwesten Berlins gibt es derzeit eine Einbruchserie in Apotheken. Ein halbes Dutzend Fälle sind allein dem Versicherungsmakler Michael Jeinsen bekannt. Er rät Inhaber:innen gerade in dieser Region, den Safe möglichst leer zu halten. Mehr

ARD Mittagsmagazin - In deutschen Apotheken fehlen Fachkräfte. Immer mehr Filialen müssen deshalb schließen. Das könnte auf Dauer die flächendeckende Versorgung gefährden. Mehr

Apotheke adhoc - Die Gesundheitsbranche ist ein Ziel von Cyberkriminellen. Auch in Hessen hat es vor kurzem eine Vor-Ort-Apotheke getroffen - genauer gesagt deren Webshop. Der Inhaber musste ihn nach der Attacke vorerst abschalten. Das Bundeskriminalamt (BKA) warnt davor, dass das Potenzial weiter steigt. Im vergangenen Jahr wurden 12 Prozent mehr...

Pfefferminzia - Trotz des Milliardenlochs in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) soll es keine Leistungskürzungen geben. Das gab Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) kürzlich in einem Interview bekannt. Es dürfe "keine Nachteile für die Versicherten geben", erklärte er. Mehr